Mittwoch, 25. April 2018, 02:56

Mein moto-resort
Motorradkatalog
Motorradtreffs
Motorrad Magazin

: Bimota DB7

Insgesamt 2 Modelljahre der DB7 verfügbar.

Bimota DB7, Modell 2009

Grossansicht

© Bimota

Hubraum: 1099 cm³

Leistung: 118,0 kW (160 PS)

Drehmoment: 123,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 26.656,00 EUR

"Das letzte Kapitel der Bimota-Entwicklungsingenieure ist das brandneue Bimotas Superbike DB7. Die Vorstellung erfolgte unter großem Applaus auf der Messe „EICMA“. Angetrieben von dem unglaublichen Ducati „ testastretta evolozione“ Motor aus der 1098 vereint Bimota sein innovatives Designkonzept mit der Kraft von 160 PS des Ducati Triebwerkes. Die DB7 präsentiert sich in einem auffallenden aus Ovalprofilen gefertigten Gitterrahmen, hergestellt aus dem sehr festen und zugleich steifen CRMO4 Stahl. Dieses Leichtbau Rahmenkonzept trägt den ansprechenden Namen: „ oval tube hybrid trellis frame“ . Die Hinterradschwinge ist aus denselben Profilen gefertigt und verspricht somit ebenfalls eine absolute Festigkeit.
Die auffallenden, Bimota typischen Aluminium Frässteile zur Aufnahme der Fußrasten, die Verbindungselemente des Hauptrahmens mit der Schwinge, als auch die Hinterradaufnahme aus dem hochwertigen CRMO4 geben der Bimota DB7 ein absolut eigenständiges Design. Ein selbst tragendes Carbon Heck, dass ohne Hilfsrahmen auskommt ist von unten vollständig verkleidet und gibt dem Superbike eine absolut sportliche Optik.

Die von Bimota in Kooperation mit dem Federungselementen Herstellers Extreem Tech entwickelte Hinterradfederung mit der Bezeichnung: „ SPB(Bimota progressive system) zeigt eine progressive Anlenkung des neuentwickelten Stoßdämpfers mit seperat einstellbarer High- und Lowspeed Einstellung. Vorn arbeitet eine aus dem Hause Marzocchi Corse stammende, voll einstellbare neu entwickelte, hartbeschichtete 43er Upside down Gabel.

Für ausreichend Verzögerung sorgen die 320er Bremsscheiben die von dem gefrästen Bimota Bremshebel den Impuls an die radial angeordneten Brembo 4 Kolben Bremszangen weitergeben. Hinten verzögert ebenfalls aus dem Hause Brembo stammende die 230er Bremsscheibe das neue Superbike. Die exklusiv für Bimota designten und entwickelten geschmiedeten Aluminiumrädern gehören zu den leichtesten auf der Welt und passen somit hervorragend in das Bimota Leichtbaukonzept. Die aus reinem Carbon gefertigte Frontverkleidung beinhaltet das gesamte Cockpit inclusive der beiden Frontscheinwerfer. Durch diese Konstruktion entfällt ein Hilfsrahmen, was zu einem Trockengewicht diese Super Bikes von 170kg führt. Das digitale Cockpit kombiniert analoge und digitale Informationen neben der Möglichkeit einen Laptimer zu aktivieren, der bis zu 20 Runden in Zeit und Topspeed messen kann. Mit einer Sitzhöhe von nur 800mm und einem schmalen Tank mit 16l Inhalt finden Bimota Liebhaber ausreichend Platz auf diesem Bimota Superbike."

Bimota DB7, Modell 2008

Grossansicht

© Bimota

Hubraum: 1099 cm³

Leistung: 113,0 kW (154 PS)

Drehmoment: 118,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 26.656,00 EUR

"Das letzte Kapitel der Bimota-Entwicklungsingenieure ist das brandneue Bimotas Superbike DB7. Die Vorstellung erfolgte unter großem Applaus auf der Messe „EICMA“. Angetrieben von dem unglaublichen Ducati „ testastretta evolozione“ Motor aus der 1098 vereint Bimota sein innovatives Designkonzept mit der Kraft von 160 PS des Ducati
Triebwerkes. Die DB7 präsentiert sich in einem auffallenden aus Ovalprofilen gefertigten Gitterrahmen, hergestellt aus dem sehr festen und zugleich steifen CRMO4 Stahl. Dieses Leichtbau Rahmenkonzept trägt den ansprechenden Namen: „ oval tube hybrid trellis frame“ . Die Hinterradschwinge ist aus denselben Profilen gefertigt und verspricht somit ebenfalls eine absolute Festigkeit.

Die auffallenden, Bimota typischen Aluminium Frässteile zur Aufnahme
der Fußrasten, die Verbindungselemente des Hauptrahmens mit der Schwinge, als auch die Hinterradaufnahme aus dem hochwertigen CRMO4 geben der Bimota DB7 ein absolut eigenständiges Design. Ein selbst tragendes Carbon Heck, dass ohne Hilfsrahmen auskommt ist von unten
vollständig verkleidet und gibt dem Superbike eine absolut sportliche Optik.

Die von Bimota in Kooperation mit dem Federungselementen Herstellers
Extreem Tech entwickelte Hinterradfederung mit der Bezeichnung: „ SPB(Bimota progressive system) zeigt eine progressive Anlenkung des
neuentwickelten Stoßdämpfers mit seperat einstellbarer High- und
Lowspeed Einstellung. Vorn arbeitet eine aus dem Hause Marzocchi Corse stammende, voll einstellbare neu entwickelte, hartbeschichtete 43er Upside down Gabel.

Für ausreichend Verzögerung sorgen die 320er Bremsscheiben die von dem gefrästen Bimota Bremshebel den Impuls an die radial angeordneten Brembo 4 Kolben Bremszangen weitergeben.
Hinten verzögert ebenfalls aus dem Hause Brembo stammende die 230er
Bremsscheibe das neue Superbike. Die exklusiv für Bimota designten und entwickelten geschmiedeten Aluminiumrädern gehören zu den leichtesten auf der Welt und passen somit hervorragend in das Bimota Leichtbaukonzept. Die aus reinem Carbon gefertigte Frontverkleidung beinhaltet das gesamte Cockpit inclusive der beiden Frontscheinwerfer. Durch diese Konstruktion entfällt ein Hilfsrahmen, was zu einem Trockengewicht diese Super Bikes von 170kg führt. Das digitale Cockpit kombiniert analoge und digitale Informationen neben der Möglichkeit einen Laptimer zu aktivieren, der bis zu 20 Runden in Zeit und Topspeed messen kann. Mit einer Sitzhöhe von nur 800mm und einem schmalen Tank mit 16l Inhalt finden Bimota Liebhaber ausreichend Platz auf diesem Bimota Superbike, das voraussichtlich ab April 2008 im Handel stehen wird."

+/-: Motorräder suchen
+/-: Hersteller
Logo Bimota

 

BIMOTA Spa
Via Giaccaglia 38
47900 Rimini / Italien
Ansprechpartner für Deutschland:
Stefan Makowski


Tel.: 0039 0541 . 39 11 15

Web: Website besuchen

+/-: Bimota Motorräder

Bimota Motorräder im Motorrad-Katalog:


Aktueller Bimota Katalog

Alle Bimota Modelle auf moto-resort.de im Überblick:

Street

DB5R

DB5S

DB6 Delirio

DB6R

Tesi 3D

Supersport

DB7

DB7 Oronero

SB8K Santa Monica

Vdue Evoluzione / Tropheo

© 2008 moto-resort.de, Änderungen und Irrtum vorbehalten.
moto-resort.de ist ein Produkt von digitale medien, Karsten Klauer, Eberbacher Straße 32, 69412 Eberbach
Impressum | Nutzungsbedingungen | Partnerseiten: www.cityweb-eberbach.de | www.glasprofi-web.de | www.kamatec.com | www.wirkner-ruettger.com | www.beisel-schutzdachbau.de | www.goettmann-mineraloele.de

Meine Merkliste
Aktuell gefragte Modelle

Bimota

DB7

------------------

Gilera

GP 800

------------------

Kymco

Maxxer 250

------------------

Moto Morini

Scrambler

------------------

Derbi

Mulhacen 125 Cafe

Last updated
Gefragte Bikertreffs

Tequila Drive

39264 Reuden

------------------

Soonwald Imbiss

55595 Kreershäuschen

------------------

BikerStable

35619 Braunfels-Neukirchen

------------------

Bike & PS-Station

08344 Waschleithe

------------------

Restaurant Angelhof

67346 Speyer

Diese Seite wurde in 0.146931 Sekunden generiert.