Montag, 20. November 2017, 04:50

Mein moto-resort
Motorradkatalog
Motorradtreffs
Motorrad Magazin

: Honda CBF 600

Insgesamt 5 Modelljahre der CBF 600 verfügbar.

Honda CBF 600, Modell 2011

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 57,0 kW (78 PS)

Drehmoment: 59,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 7.340,00 EUR

Das Konzept der CBF 600 ist einfach: Ein moderner Reihenvierzylinder, konventionelle Fahrwerkstechnik und eine gute Ergonomie ergeben ein wahres Allroundtalent, das sowohl im Alltag, als auch auf der Hausstrecke, alleine oder zu zweit, Spaß bringen kann. Kontinuierlich gute Platzierung in Vergleichstests (Testbericht Motorrad, Ausgabe 10/2009 und Ausgabe 14/2009) attestieren der quirligen Honda ihr durchdachtes Konzept von viel Motorrad für wenig Geld.
Der Vierzylinder der CBF 600 leistet in der offenen Version 78 PS und liegt damit exakt auf Augenhöhe mit Yamaha´s XJ6 Diversion, die allerdings bei vergleichbarer Ausstattung noch günstiger ist. Der Motor leistet sich dabei keine nennenswerten Schwächen, ausser einer etwas zu lang gewählten Übersetzung muss sich die 600er nichts vorwerfen lassen.
Ebenfalls konventionell fällt das fahrwerk der CBF aus. Neben einem Leichtmetallrahmen aus Aluminium arbeitet eine Telegabel am Vorderrad sowie eine einfache Stahlschwinge mit Zentralfederbein am Hinterrrad. Beide Stoßdämpfer erlauben das Einstellen der Zugstufendämpfung, das Federbein kann zusätzlich vorgespannt werden. Während im Vorjahr das Combined ABS noch als aufpreispflichtiges Extra geordert werden musste, bietet Honda die CBF 600 2011 ausschließlich als ABS-Version an. Gespart werden kann hier allerdings nichts, denn im selben Zug wurde der Listenpreis um 600 Euro angehoben. Nach wie vor kann die CBF gegen Aufpreis mit einem zusätzlichen Travel- bzw. Komfortpaket weiter aufgerüstet werden.

Honda CBF 600, Modell 2010

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 57,0 kW (78 PS)

Drehmoment: 59,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 6.740,00 EUR

Mit der CBF 600 Baureihe bietet Honda den günstigen Einstieg in die Mittelklasse an. In dem leichten Aluminiumguss-Rahmen steckt ein moderner 78 PS Reihenvierzylinder mit elektronischer Benzineinspritzung und Vierventiltechnik. Die Ergonomie der CBF 600 ist gut und die in der Höhe einstellbare Sitzbank lässt sich auf die persönlichen Bedürfnisse einstellen. Am Vorderrad bremst eine konventionelle 296 mm Doppelscheibenbremse - das optionale C-ABS kostet 600 Euro Aufpreis.
Kritik erntet lediglich der Motor der CBF 600. Während er mit einer Leistung von 78 PS durchaus den Klassenschnitt repräsentiert, verliert er in Sachen Durchzugskraft vor allem bei niederen und mittleren Drehzahlen, wertvolle Punkte (siehe Vergleichstest PS 11-2009).
Wer dem Fahrwind nicht schutzlos ausgeliefert sein möchte, ordert gegen 300 Euro Aufpreis die Halbschalenverkleidung. Diese verbessert nicht nur den Windschutz, sie verleiht der flotten CBF 600 auch ein sportiveres Aussehen.

Honda CBF 600, Modell 2009

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 57,0 kW (78 PS)

Drehmoment: 59,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 6.440,00 EUR

"Flexibilität und Vielseitigkeit sind die Trumpfkarten der Honda CBF600. Die CBF600 ist scharf konturiert und bietet ein sicheres, sportlich-knackiges Handling. Das Cockpit präsentiert Kontrollleuchten für HISS, ABS, Einspritzung und eine Tankanzeige. Der Reihen-Vierzylinder stammt von der Honda CBR600RR und ist auf die CBF600 angepasst. Lenker und Sitzbank sind einstellbar. So findet garantiert jede(r) Fahrer(in) die optimale Sitzposition.
Die CBF600 ist ein bewährter Partner für alle Fahrer und jeden Fahrstil. Einfach aufsitzen und wohlfühlen. "

Honda CBF 600, Modell 2008

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 57,0 kW (78 PS)

Drehmoment: 59,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 6.440,00 EUR

Im Mittelklasse-Segment wird die CBF 600S für Honda im Kampf der Allrounder um die Gunst der Käufer ins Rennen gehen. Der 78 PS starke Vierzylinder der CBF 600S soll durch seine Laufkultur und hohe Durchzugskraft überzeugen.
Die CBF 600 wird wahlweise unverkleidet oder als S-Version (300,- Euro Aufpreis) lieferbar sein. Optional kann ein CBS-Bremssystem mit ABS gegen 600,- Euro Aufpreis mit geordert werden.

Honda CBF 600, Modell 2007

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 57,0 kW (78 PS)

Drehmoment: 58,0 Nm

Abgasnorm: EURO 2

Listenpreis: 6.440,00 EUR

"Die Honda CBF600 verkörpert mit ihrer Variabilität ein neues Motorradkonzept. Sowohl Lenker als auch Sitzbank sind einstellbar. Bei der verkleideten Version kann auch die Scheibe verstellt werden. So findet garantiert jede(r) Fahrer(in) die optimale Sitzposition.
Dabei liefert der Reihenvierzylindermotor mit 600 ccm Hubraum in jeder Situation ein Beschleunigungspotential für jede Menge unkomplizierten Fahrspaß. Die umfangreiche Serienausstattung mit Warnblinkanlage und Kraftstoffreserveleuchte sowie ein optional erhältliches ABS überzeugen schließlich auch die letzten Zweifler.
Die CBF600 - eine Revolution zu einem erstaunlich günstigen Preis."

+/-: Motorräder suchen
+/-: Hersteller
Logo Honda

 

Honda Motor Europe (North) GmbH
Sprendlinger Landstraße 166
63069 Offenbach
Deutschland


Tel.: 069 . 83 09 -0

Fax: 069 . 83 20 -20

Web: Website besuchen

+/-: Honda Motorräder

Honda Motorräder im Motorrad-Katalog:


Aktueller Honda Katalog

+/-: Videoclips

Neuheit 2009: Fahrszenen Honda CBF 125

Videoclip

Weitere Videoclips

+/-: Fahrzeugangebote
Alle Honda Modelle auf moto-resort.de im Überblick:

Chopper / Cruiser

DN-01

VT 125 C Shadow

VT 1300 CX

VT 750 S

VT 750 Shadow (C-ABS)

VT 750 Shadow Black Spirit

VT 750 Shadow Spirit (C-ABS)

VTX 1300

Enduro / Offroad

Crossrunner

Transalp

XL 1000V Varadero

XL 125 Varadero

XL 650V Transalp

XR 125 L

Roller

PCX 125

PS 125i

S-Wing 125

SCV 100 Lead

SH 125i

SH 300i

SW-T 400

SW-T 600 ABS

Zoomer 50

Sport-Touring

CBF 1000

CBR 1100 XX Super Blackbird

Deauville

VFR 1200 F(D)

VFR 750 F

VFR 800

Street

CB 1000 R

CB 1300

CB 1300 S

CB 600 Hornet

CB 750 SevenFifty

CBF 1000 F

CBF 125

CBF 500

CBF 600

CBF 600 S

Hornet 600 (S)

Innova 125

Supermoto

FMX 650

Supersport

CBR 1000 RR Fireblade

CBR 1000 RR Fireblade ABS

CBR 125 R

CBR 250 R

CBR 600 F / Sport

CBR 600 F ABS

CBR 600 RR

CBR 600 RR ABS

CBR 900 RR Fireblade

NR 750

NSR 250 R SE

NSR 250 SP

RVF 400 NC35

RVF 750 RC45

VFR 750 R (RC30)

VTR 1000 F Firestorm

VTR 1000 SP-1

VTR 1000 SP-2

Touring

Gold Wing

ST 1300 Pan European (ABS)

Wettbewerb / MX

CRF 250R

CRF 450R

© 2008 moto-resort.de, Änderungen und Irrtum vorbehalten.
moto-resort.de ist ein Produkt von digitale medien, Karsten Klauer, Eberbacher Straße 32, 69412 Eberbach
Impressum | Nutzungsbedingungen | Partnerseiten: www.cityweb-eberbach.de | www.glasprofi-web.de | www.kamatec.com | www.wirkner-ruettger.com | www.beisel-schutzdachbau.de | www.goettmann-mineraloele.de

Meine Merkliste
Aktuell gefragte Modelle

Honda

CBF 600

------------------

Honda

NR 750

------------------

Honda

XR 125 L

------------------

Kymco

MXU 300

------------------

Honda

CBF 600 S

Last updated
Gefragte Bikertreffs

Ställe Kneipe

73111 Lauterstein-Weißenstein

------------------

Kathi Bräu

91347 Aufseß-Heckenhof

------------------

heisse kiste orsbeck

41849 wassenberg-orsbeck

------------------

Kaiserberg Duisburg

47058 Duisburg

------------------

Motorradpension Marianne

79674 Todtnau

Diese Seite wurde in 0.162808 Sekunden generiert.