Montag, 20. November 2017, 04:47

Mein moto-resort
Motorradkatalog
Motorradtreffs
Motorrad Magazin

: Honda CBR 900 RR Fireblade

Insgesamt 7 Modelljahre der CBR 900 RR Fireblade verfügbar.

Honda CBR 900 RR Fireblade, Modell 2003

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 954 cm³

Leistung: 110,0 kW (150 PS)

Drehmoment: 104,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 12.590,00 EUR

Die CBR 900 RR Fireblade wird 2003 unverändert angeboten. Nachdem 2002 der Hubraum auf 954 cm³ angehoben wurde, leistet Ihr Motor 150 PS und besticht durch sein kraftvolles Auftreten. Überhaupt gilt die Fireblade als ein herausragendes Supersport Motorrad, das sich jedoch hin und wieder Kritik wegen seines ruppigen Lastwechselverhaltens und des fehlenden Lenkungsdämpfers gefallen lassen muss.
Mit einem Trockengewicht von nur 168 kg ist sie die leichteste Fireblade bisher, wird jedoch ab 2004 von der neuen CBR 1000 RR Fireblade abgelöst werden.

Honda CBR 900 RR Fireblade, Modell 2002

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 954 cm³

Leistung: 110,0 kW (150 PS)

Drehmoment: 104,0 Nm

Abgasnorm: EURO 1

Listenpreis: 12.590,00 EUR

Vollständig überarbeitet präsentiert sich die Honda CBR 900 RR Fireblade für 2002. Um im Wettstreit der Superbikes weiter vorne dabei zu sein wurde der Hubraum des Reihenvierzylinders auf 954 cm³ erhöht. Gleichzeitig stieg die Spitzenleistung auf 150 PS. Das neue Design der Fireblade macht diese nicht nur kürzer und kompakter - mit einem Trockengewicht von 168 Kilogramm zählt sie auch zu den leichtesten ihrer Klasse. An der 330 mm Doppelscheibenbremse des Vorderrades wurden die Aluminiumkolben des Vorjahresmodells durch neue Stahlkolben ersetzt.
In Sachen Handling und Bremsen setzt die 2002er Fireblade Maßstäbe - allerdings machen Ihr lästiges Lenkerschlagen beim harten Beschleunigen (Vergleichstest MOTORRAD 7-2002) das Leben schwer. Abhilfe schafft hier die nachträgliche Montage eines Lenkungsdämpfers. Trotz allem ist die Fireblade ein herausragendes Motorrad.

Honda CBR 900 RR Fireblade, Modell 2000

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 929 cm³

Leistung: 111,8 kW (152 PS)

Drehmoment: 103,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 0,00 EUR

Für das Modelljahr 2000 bringt Honda eine komplett neue CBR 900 RR. Der Motor der Fireblade wurde von Grund auf überarbeitet, besitzt nun ein neues Kurbelgehäuse, Brennraum und Zylinderkopf wurden optimiert, sowie leichtere Nockenwellen und geschmiedete Kolben aus Aluminium verbaut.
Neu ist auch die Schwinge, die nun direkt im Motorgehäuse gelagert ist. Die Abgabe der 152 PS über das Auspuffsystem mit geregeltem Dreiwege-Katalysator kontrolliert jetzt ein Motormanagement.
Vorne kommt nun ein 17-Zoll Rad mit 330 mm Bremsscheiben zum Einsatz. Eine Wegfahrsperre soll Langfingern das Leben erschweren.

Honda CBR 900 RR Fireblade, Modell 1999

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 919 cm³

Leistung: 94,0 kW (128 PS)

Drehmoment: 91,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 0,00 EUR

Die CBR 900 RR Fireblade bleibt auch 1999 einer der erfolgreichsten Supersportler ihrer Klasse. Im Rahmen der Anpassung an die Emmissionsvorschriften wurde der Hubraum im Vergleich zum 1997er Modell auf 918,5 cm³ reduziert - Motorleistung und Drehmoment blieben erhalten.
Neu ist auch der Lufteinlass in der Frontverkleidung, sowie die Bremsanlage der Fireblade, die sich jetzt zweier 310 mm Scheibenbremsen am Vorderrad bedient.
Zum letzten mal rollt die CBR 900 RR Fireblade auf einem 16-Zoll Vorderrad.

Honda CBR 900 RR Fireblade, Modell 1998

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 919 cm³

Leistung: 96,0 kW (131 PS)

Drehmoment: 92,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 10.374,10 EUR

Mit der Modellpflege zum Modelljahr 1998 erhält die CBR 900 RR neben einigen Modifikationen an der Verkleidung eine neue Bremsanlage mit größeren 310 mm Scheibenbremsen am Vorderrad. Die neue Motoranstimmung des 130 PS starken Vierzylinders der Fireblade soll die störenden Lastwechselreaktionen des Vorgängermodells im Zaum halten. Das voll einstellbare Fahrwerk der Blade spricht sensibel an und überzeugt mit tollem Handling und Fahrstabilität.

Honda CBR 900 RR Fireblade, Modell 1996

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 919 cm³

Leistung: 94,0 kW (128 PS)

Drehmoment: 91,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 0,00 EUR

Das 1996er Modell der CBR 900 RR Fireblade verfügt nun über ein komplett einstellbares Fahrwerk, der auf 919 cm³ erweiterte Vierzylinder leistet 128 PS.
Gapaart mit ihrem Trockengewicht von 183 kg ist die CBR 900 RR noch immer eine Fahrmaschine mit tollem Handling und Fahrleistungen. In der Fachpresse wird die Fireblade gerne als "eierlegende Wollmilchsau", Supersportler mit Alltagsqualitäten, gelobt.

Honda CBR 900 RR Fireblade, Modell 1992

Grossansicht

© Honda

Hubraum: 893 cm³

Leistung: 91,0 kW (124 PS)

Drehmoment: 90,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 0,00 EUR

Mit ihrem Erscheinen setzt die Honda CBR 900 RR anno 1992 neue Maßstäbe. Und das sowohl in Sachen Motorleistung als auch in puncto Leichtbau. Satte 128 PS bei 207 Kilogramm fahrfertig vollgetankt, sind die Ansage. Der stabile Aluminium Brückenrahmen trägt ebenso zu ihrem Handling bei, wie die mächtige 45 mm Telegabel und das kleine 16 Zoll Vorderrad. Die Bremsen bestehen aus zwei 296 mm Scheiben, auf die jeweils ein 4-Kolben Festsattel beißt.
Optisch für 1992er Verhältnisse mit zwei Rundscheinwerfern noch recht konventionell, fällt die CBR 900 RR vor allem durch ihre perforierte Front- und Seitenverkleidung auf. Im Übrigen wirkt die CBR 900 RR kompakt und leichtfüßig - was sie in den folgenden Jahren immer wieder von neuem unter Beweis stellt.

+/-: Motorräder suchen
+/-: Hersteller
Logo Honda

 

Honda Motor Europe (North) GmbH
Sprendlinger Landstraße 166
63069 Offenbach
Deutschland


Tel.: 069 . 83 09 -0

Fax: 069 . 83 20 -20

Web: Website besuchen

+/-: Honda Motorräder

Honda Motorräder im Motorrad-Katalog:


Aktueller Honda Katalog

+/-: Videoclips

Neuheit 2009: Fahrszenen Honda CBF 125

Videoclip

Weitere Videoclips

+/-: Fahrzeugangebote
Alle Honda Modelle auf moto-resort.de im Überblick:

Chopper / Cruiser

DN-01

VT 125 C Shadow

VT 1300 CX

VT 750 S

VT 750 Shadow (C-ABS)

VT 750 Shadow Black Spirit

VT 750 Shadow Spirit (C-ABS)

VTX 1300

Enduro / Offroad

Crossrunner

Transalp

XL 1000V Varadero

XL 125 Varadero

XL 650V Transalp

XR 125 L

Roller

PCX 125

PS 125i

S-Wing 125

SCV 100 Lead

SH 125i

SH 300i

SW-T 400

SW-T 600 ABS

Zoomer 50

Sport-Touring

CBF 1000

CBR 1100 XX Super Blackbird

Deauville

VFR 1200 F(D)

VFR 750 F

VFR 800

Street

CB 1000 R

CB 1300

CB 1300 S

CB 600 Hornet

CB 750 SevenFifty

CBF 1000 F

CBF 125

CBF 500

CBF 600

CBF 600 S

Hornet 600 (S)

Innova 125

Supermoto

FMX 650

Supersport

CBR 1000 RR Fireblade

CBR 1000 RR Fireblade ABS

CBR 125 R

CBR 250 R

CBR 600 F / Sport

CBR 600 F ABS

CBR 600 RR

CBR 600 RR ABS

CBR 900 RR Fireblade

NR 750

NSR 250 R SE

NSR 250 SP

RVF 400 NC35

RVF 750 RC45

VFR 750 R (RC30)

VTR 1000 F Firestorm

VTR 1000 SP-1

VTR 1000 SP-2

Touring

Gold Wing

ST 1300 Pan European (ABS)

Wettbewerb / MX

CRF 250R

CRF 450R

© 2008 moto-resort.de, Änderungen und Irrtum vorbehalten.
moto-resort.de ist ein Produkt von digitale medien, Karsten Klauer, Eberbacher Straße 32, 69412 Eberbach
Impressum | Nutzungsbedingungen | Partnerseiten: www.cityweb-eberbach.de | www.glasprofi-web.de | www.kamatec.com | www.wirkner-ruettger.com | www.beisel-schutzdachbau.de | www.goettmann-mineraloele.de

Meine Merkliste
Aktuell gefragte Modelle

Honda

CBR 900 RR Fireblade

------------------

Honda

CBR 250 R

------------------

Husqvarna

SM 630

------------------

Harley-Davidson

Street Glide

------------------

KTM

150 SX

Last updated
Gefragte Bikertreffs

Ställe Kneipe

73111 Lauterstein-Weißenstein

------------------

Kathi Bräu

91347 Aufseß-Heckenhof

------------------

heisse kiste orsbeck

41849 wassenberg-orsbeck

------------------

Kaiserberg Duisburg

47058 Duisburg

------------------

Motorradpension Marianne

79674 Todtnau

Diese Seite wurde in 0.142844 Sekunden generiert.