Mittwoch, 22. November 2017, 13:35

Mein moto-resort
Motorradkatalog
Motorradtreffs
Motorrad Magazin

: Kawasaki ZX-6 R Ninja

Insgesamt 9 Modelljahre der ZX-6 R Ninja verfügbar.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2011

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 94,1 kW (128 PS)

Drehmoment: 66,7 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 11.995,00 EUR

Wie auch die große Schwester ZX-10 R wurde die ZX-6 R Ninja für 2011 liebevoll von den Kawasaki-Ingenieuren weiterentwickelt. Zwar bleiben Design und Motor unverändert, dafür stand im Zentrum der Modellpflege allerdings das Fahrwerk, um ein verbessertes Kurvenverhalten der flinken Ninja zu erzielen.
Hierfür wurde der Hauptrahmen im Bereich des Schwingendrehpunktes und der hinteren Motoraufhängung versteift. Gleichzeitig wurde der Motor weiter nach vorne geneigt und 16 Millimeter höher im Chassis platziert. Zusätzlich erhielt die Kawasaki ZX-6 R für 2011 eine neue Big-Piston-Fork (BPF) Gabel. Mit diesen Maßnahmen verspricht Kawasaki eine bessere Kurvenperformance sowie ein leichteres Einlenkverhalten der Ninja.
Die Frage nach dem passenden Gang hilft ab diesem Modelljahr eine neue Instrumenteneinheit mit Ganganzeige zu beantworten.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2010

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 94,1 kW (128 PS)

Drehmoment: 66,7 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 11.595,00 EUR

Obwohl sie in Vergleichstests nicht selten den leidigen dritten oder vierten Platz belegte ist die ZX-6R Ninja keineswegs ein schlechtes Supersport-Motorrad. Im Gegenteil. Den einen oder anderen Punkt, der ihr auf ihre Konkurrentinnen hin und wieder fehlt, holt die ZX-6R Ninja mit Charme, Image und Fahrspass wieder zurück. Denn ihr 128 PS starker Vierzylinder zählt zu den stärksten in der 600er Klasse und ihr hervorragendes, handliches Fahrwerk ist über jeden Zweifel erhaben.
Mit der Modellpflege im Vorjahr wurde das Triebwerk in seiner Leistungsentfaltung optimiert und vermittelt dem Piloten mehr Sicherheit und Kontrolle am Kurvenein- und -Ausgang. Eine Anti-Hopping-Kupplung verhindert ein stempelndes Hinterrad beim harten Verzögern mit den bissigen Vierkolben-Radialbremszangen auf den Wave-Bremsscheiben.
Wer dieses Jahr in die Qual der Farbwahl gerät, wird sich sicherlich schwer tun. Denn in allen angebotenen Farbvarianten sieht die ZX-6R Ninja heiß aus.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2009

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 94,0 kW (128 PS)

Drehmoment: 66,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 10.890,00 EUR

Für 2009 wurde die Kawasaki ZX-6R Ninja in Sachen Handling und Fahrbarkeit in vielen Punkten optimiert und verbessert. Ziel der Ingenieure war es, die 6er Ninja dort wo es drauf ankommt, am Kurvenein- und Ausgang, für den Piloten kontrollierbarer zu machen. Entsprechende Modifikationen an Motor und Fahrwerk reduzieren nicht nur das Gewicht, sondern ermöglichen es dem Fahrer auch näher am Limit zu fahren und das Potenzial der ZX-6R voll auszureizen. Ein serienmäßiger ÖHLINS Lenkungsdämpfer beruhigt die Front der Ninja und die einstellbare Rutschkupplung unterbindet Stempeln des Hinterrades beim harten Herunterschalten.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2008

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 91,9 kW (125 PS)

Drehmoment: 66,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 10.665,00 EUR

Unverändert geht die Kawasaki ZX-6R 2008 ins Rennen. Dafür gibt es neue Farben: Lime Green, Schwarz und Blau.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2007

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 91,9 kW (125 PS)

Drehmoment: 66,0 Nm

Abgasnorm: EURO 3

Listenpreis: 10.665,00 EUR

Für 2007 wurde die Kawasaki ZX-6R ein komplett neues Motorrad. Auffälligste Änderung - der Motor ist nun wieder ausschließlich mit 600 cm³ homologiert.
Zudem bekam sie ein völlig neues Fahrwerk, besitzt ein Kassetten-Getriebe, sowie eine Anti-Hopping-Kupplung, die beim beherzten Herunterschalten das Stempeln des Hinterrads unterbindet.
Die neue ZX-6R ist für 2007 in den Farben Lime-Green, Pearl Wildfire Orange und Ebony erhältlich.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2006

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 636 cm³

Leistung: 95,5 kW (130 PS)

Drehmoment: 71,0 Nm

Abgasnorm: EURO 2

Listenpreis: 10.295,00 EUR

Das 2006er Modell der ZX-6R Baureihe (mit 636ccm) besticht durch tolle Optik im Detail, z.B. Wave-Bremsscheiben, eine elegante Gabelbrücke, kompakte Instrumente und beeindruckende Fahrleistungen.
Mit 130PS und 268km/h Topspeed steht die "Kleine" sehr kräftig da und braucht sich auch vor hubraumstärkeren Maschinen nicht verstecken.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2004

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 636 cm³

Leistung: 87,0 kW (118 PS)

Drehmoment: 67,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 9.745,00 EUR

Mit der ZX-6R hat sich Kawasaki 2003 den Spitzenplatz im 600er Segment zurück erobert. Mit ihrem Hubraumvorteil von 36 cm³ mobilisiert sie auf dem Papier zwar nur unwesentlich mehr Leistung und Drehmoment, als die "reinrassige" 600er Konkurrenz, doch besticht das Gesamtpaket aus potentem Motor, straffen Fahrwerk und klasse Bremsen.
Ihre Handlingeigenschaften und ihre Kurvenstabilität punkten ebenso wie ihre ausgewogene Leistungscharakteristik.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 2003

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 636 cm³

Leistung: 87,0 kW (118 PS)

Drehmoment: 67,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 9.810,00 EUR

Die Kawasaki ZX-6 R Ninja setzt 2003 auf Hubraum statt Spoiler. Will heißen: anstelle weiterer Modifikationen um aus den gewohnten 600 cm³ mehr Saft raus zu pressen wurde kurzerhand der Hubraum um 6% auf 636 cm³ erhöht. Das bringt dem Vierzylinder nicht nur mehr Spitzenleistung, sondern auch spürbar mehr Punch aus dem Drehzahlkeller.
In Sachen Fahrerwerk vertraut man bei Kawasaki auf konventionelle und bewährte Technik. Der steife Aluminium-Brückenrahmen mit Upside-down Gabel vorne sowie einer Zweiarmschwinge hinten begeistert mit gutem Handling und Kurvenstabilität. Die bissigen 280er Scheibenbremsen mit Vierkolben Radialbremszangen leisten sich ebenfalls keine Schwächen sind der Maßstab in Sachen Bremswirkung und -Dosierung.

Kawasaki ZX-6 R Ninja, Modell 1995

Grossansicht

© Kawasaki

Hubraum: 599 cm³

Leistung: 74,0 kW (101 PS)

Drehmoment: 64,0 Nm

Abgasnorm:

Listenpreis: 0,00 EUR

Mit der ZX-6R Ninja präsentiert Kawasaki 1995 das erste 600 cm³ Supersport-Motorrad mit einem Brückenrahmen aus Aluminium. Neben ihrem leichten und handlichen Fahrwerk ist es vor allem auch der drehfreudige Reihenvierzylinder der ZX-6R. Seine maximale Leistung liegt bei 105 PS, wobei deutsche Modelle auf Grund der Selbstbeschränkung mit lediglich 100 PS (74 kW) ausgeliefert werden. Die 300 Millimeter Doppelscheiben Bremsanlage der Kawa leistet sich keine Schwächen und gehört zum besten Material was 1995 an Sportmotorrädern verbaut wird.
Ein Markenzeichen der kleinen Ninja ist sicher auch der heißere Sound des Vierzylinders, der das rennsportliche Image der ZX-6R zusätzlich unterstreicht und entsprechend den Fahrspaß fördert.

+/-: Motorräder suchen
+/-: Hersteller
Logo Kawasaki

 

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland
Max-Planck-Straße 26
61381 Friedrichsdorf
Deutschland


Tel.: 06172 . 734-0

Fax: 06172 . 734-160

Web: Website besuchen

+/-: Kawasaki Motorräder

Kawasaki Motorräder im Motorrad-Katalog:


Aktueller Kawasaki Katalog

+/-: Fahrzeugangebote
Alle Kawasaki Modelle auf moto-resort.de im Überblick:

ATV / Quad

KFX 450 R

KFX 700

Chopper / Cruiser

EL 125 Eliminator

VN 1600 Classic

VN 1600 Classic Tourer

VN 1600 Mean Streak

VN 1700 Classic

VN 1700 Classic Tourer

VN 1700 Light Tourer

VN 1700 Voyager

VN 1700 Voyager Custom

VN 2000

VN 2000 Classic

VN 800 Classic

VN 900 Classic

VN 900 Classic Special Edition

VN 900 Custom

VN 900 Light Tourer

W 650

Enduro / Offroad

KLE 500

KLV 1000

KLX 125

KLX 250

Sport-Touring

1400 GTR

GPZ 900 R

Z 1000 SX

ZZR 1200

ZZR 1400

ZZR 600

Street

ER-5 Twister

ER-6f

ER-6n

W 800

Z 1000

Z 750

Z 750 R

Z 750 S

ZRX 1200

ZRX 1200 R

ZRX 1200 S

Supermoto

D-Tracker 125

Versys

Supersport

Ninja 250 R

ZX-10 R Ninja

ZX-12 R Ninja

ZX-6 R Ninja

ZX-6 RR Ninja

ZX-7R Ninja

ZX-7RR Ninja

ZX-9R Ninja

ZXR 400

ZXR 750

ZXR 750 R

Touring

Versys Tourer

Z 1000 SX Tourer

Wettbewerb / MX

KLX 450R

KX 125

KX 250

KX 250 F

KX 450 F

© 2008 moto-resort.de, Änderungen und Irrtum vorbehalten.
moto-resort.de ist ein Produkt von digitale medien, Karsten Klauer, Eberbacher Straße 32, 69412 Eberbach
Impressum | Nutzungsbedingungen | Partnerseiten: www.cityweb-eberbach.de | www.glasprofi-web.de | www.kamatec.com | www.wirkner-ruettger.com | www.beisel-schutzdachbau.de | www.goettmann-mineraloele.de

Meine Merkliste
Aktuell gefragte Modelle
Last updated
Gefragte Bikertreffs

Villa Löwenherz

37697 Lauenförde

------------------

Daytona Restaurant

65510 Idstein

------------------

Cockpit

63937 Weilbach

------------------

Klimperkasten

21435 Stelle

------------------

Die Wisperstube

65321 Heidenrod-Geroldstein

Diese Seite wurde in 0.789622 Sekunden generiert.