Sonntag, 19. November 2017, 16:42

Mein moto-resort
Motorradkatalog
Motorradtreffs
Motorrad Magazin
: News, Aktuelles, Berichte, Tests ...

Triumph, Tuning und Customizing


Titelbild

 Vom 15.10.2011, © Triumph

Die Motorräder des britischen Traditionsherstellers TRIUMPH sind schon von Hause aus charakterstark und individuell. Das hält viele TRIUMPH-Fans aber nicht davon ab, mit einfallsreichen und technisch anspruchsvollen Lösungen einzigartige Unikate nach ganz persönlichen Vorlieben zu kreieren. Dabei hat die Umbauliebe auch zahlreiche Profis erfasst, viele engagierte TRIUMPH-Händler widmen sich neben dem eigentlichen Geschäft atemberaubenden Umbauten mit größter Detailliebe - die Bandbreite der modifizierten Modelle erreicht ebenso wie die handwerkliche Ausführung erstaunliche Ausmaße.


Beispielsweise stammt die hier abgebildete TRIUMPH Bonneville Bobber von TRIUMPH München by Rock'n'Ride (www.triumph-muenchen.de). Die Custom-Spezialisten bieten ihre puristische und auf das Wesentliche reduzierte Bonneville im 60er Jahre Styling als limitierte Auflage an. Für den Umbau wurde das hintere Schutzblech komplett entfernt und durch eine Heck-Ledersitzbank-Kombination ersetzt. Die zurückverlegte Fußrasten­anlage und der flache Lenker vermitteln eine aktive Sitzposition, der minimalistische Rundscheinwerfer mit integrierten Kontrollleuchten rundet die klassisch-schlichte Line ab. Zusammen mit den stilsicheren Geländereifen ist der Bobberumbau ab € 13.490,-- zu haben.


Ebenfalls ein klassisches Thema hat sich TRIUMPH Landau by Palatina Motorradwerkstatt in der Pfalz (http://triumph.palatina-motorradwerkstatt.de) vorgenommen. Der hier gezeigte Umbau mit Sportsitzbank und Höckerabdeckung bekommt durch den längs verlaufenden Zierstreifen einen höchst sportiven Touch.


Unbestrittenes Highlight der TRIUMPH-Umbauszene ist natürlich die Tridays Eleven, die bei den diesjährigen Tridays in Neukirchen Weltpremiere feierte. Hier arbeiteten die Masterminds von Triumph-Hamburg by Q-Bike Technik GmbH, LSL-Motorradtechnik aus Krefeld und Tridays-Guru Uli Brée Hand in Hand und stellten diesen wirklich außergewöhnlichen Umbau auf Basis der Bonneville auf die Speichenräder, siehe auch www.tridays-eleven.com.


Einen ganz anderen Weg zeigt die TRIUMPH World Göppingen by Motorcorner (www.motorcorner.de) auf. Ihre Street Triple Hellfire kommt im klassischen Flat Track-Stil, interpretiert das Thema aber modern und leistungsstark mit extravaganten Speichenrädern. Damit unterstreichen die Schwaben, dass es sich bei den TRIUMPH-Umbauten nicht um Schaustücke, sondern um voll einsetzbare Allroundmotorräder mit hohem Potenzial handelt.

Vom 15.10.2011, © Triumph

© 2008 moto-resort.de, Änderungen und Irrtum vorbehalten.
moto-resort.de ist ein Produkt von digitale medien, Karsten Klauer, Eberbacher Straße 32, 69412 Eberbach
Impressum | Nutzungsbedingungen | Partnerseiten: www.cityweb-eberbach.de | www.glasprofi-web.de | www.kamatec.com | www.wirkner-ruettger.com | www.beisel-schutzdachbau.de | www.goettmann-mineraloele.de

Meine Merkliste
Last updated
Gefragte Bikertreffs

Zur grossen Tanne - Bikerwirt.eu

77815 Bühl

------------------

Rennsportmuseum

53520 Nürburg i. d. Eifel

------------------

onRoad Café

53518 Leimbach

------------------

Biergarten - Pension - Restaurant Kastaniengarten

67677 Enkenbach-Alsenborn

------------------

Bikercafé am Diemelsee

34431 Marsberg

Diese Seite wurde in 0.135352 Sekunden generiert.